Allgemeinsportlicher Schwerpunkt

Freude an der Bewegung und Erfolgen bei Wettkämpfen

Unser Leitgedanke ist eine allgemeine, vielseitige Sportausbildung mit dem Ziel "Freude an Bewegung" zu schaffen und zu "Erfolgen bei Wettkämpfen" zu führen. Als roter Faden durch alle vier Jahre zieht sich neben der Vielseitigkeit ein vermehrtes Angebot an Sportspielen, und zwar Handball und Fußball bei den Knaben und Handball und Volleyball bei den Mädchen. 

Vielseitigkeit: Dafür sind vier Wochenstunden vorgesehen. In diesen Stunden wird für eine körperliche Grundausbildung sowie für den Einblick in möglichst viele Sportarten gesorgt: Leichtathletik, Schwimmen, Boden- und Geräteturnen, Sportspiele (Handball, Fußball, Volleyball, Basketball, Hockey, u.a.), Alpiner Schilauf, Snowboarden, Schilanglauf, Eislaufen, Tennis, Badminton, Klettern, Radfahren, u.a. stehen auf dem Programm.

Schwerpunkte: In der 1. und 2. Klasse sind drei Wochenstunden für den Schwerpunkt Sportspiele (Handball-Fußball bei den Knaben und Handball-Volleyball bei den Mädchen) reserviert. In der 3. und 4. Klasse wählen die Schüler/innen aus den Schwerpunkten Fußball, Handball, Volleyball, Rückschlagspiele (Tennis-Badminton-Tischtennis) zwei Wochenstunden aus.

Wettkampfvorbereitung: Für Schüler/innen, die in Bereichen, die nicht als Schwerpunkt angeboten werden, Begabung und Interesse zeigen, wird die Möglichkeit zum Training in sogenannten Wettkampfvorbereitungsstunden angeboten. Derzeit wird solche im Alpinen Schilauf im Ausmaß von einer Wochenstunde angeboten. Wettkampfvorbereitungen werden als Block durchgeführt. Die Teilnahme dazu ist freiwillig.

© 2018 NMS Bärnbach. All Rights Reserved.

Search