Schulentwicklungsplan der NMS Bärnbach

postheadericon Schulentwicklungsplan der NMS Bärnbach

Die Hauptschule Bärnbach trägt seitdem Schuljahr 2010/2011 dem Rundschreiben 17 des Bundesministeriums Rechnung.

Die NMS Bärnbach strebt eine enge Zusammenarbeit mit der Musikschule in Bärnbach an. Dabei wird auch dem Umstand Rechnung getragen, dass es bereits an der Volksschule eine Kooperation mit der Musikschule gibt.

Bereits im Schuljahr 2010/2011 wurden an der Hauptschule Bärnbach die Trägerfächer um eine Stunde aufgewertet.

  • Englisch 6.Schulstufe              +1
  • Deutsch 7. Schulstufe             +1
  • Mathematik 6./8. Schulstufe     +1

Die Hauptschule Bärnbach sucht die Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen. Viele Schulabgänger aus den Sportklassen spielen derzeit bei der HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach; beim GAK und bei Sturm Graz sowie weiteren unterklassigen Vereinen.
Durch die Schwerpunktstunden in Fussball, Handball, Volleyball, alpiner Skilauf, Rückschlagspiele und Alternativsport wird aber auch den restlichen Schülern ein breites Angebot zur Verfügung gestellt.

An der Hauptschule Bärnbach wird das Projekt Gesunde Schuljause auch in diesem Schuljahr von den dritten Klassen weiter geführt. Selbsttätigkeit, Selbstverwaltung, Organisationsfähigkeit und verantwortungsvoller Umgang mit den Nahrungsmitteln wird dabei gefördert.

An der Hauptschule Bärnbach wird der Trainingsraum für verantwortliches Verhalten fortgeführt. Durch eine Evaluierung wurde das Konzept verbessert, für die Schüler übersichtlicher gestaltet und der Maßnahmenkatalog neu definiert.

An der Hauptschule Bärnbach wird auch im neuen Schuljahr die Nachmittagsbetreuung angeboten. Diese bildet einen Schwerpunkt für unser standortbezogenes Förderkonzept. Durch die Einschaltung des Vereines WICKI aus Graz und einer neuen Leitung haben sich die Schülerzahlen erhöht.

 

Attachments:
Download this file (Entwicklungsplan_1619_3006.pdf)Entwicklungsplan_1619_3006.pdf[ ]598 Kb