Fussball - Schuljahr 2015/16

postheadericon Fussball - Schuljahr 2015/16

Schülerliga-Mannschaft 2015/16

Feld: leider nicht für das Bezirksfinale qualifiziert
Technikwettkampf: Landesmeisterschaft 3.Platz

Bezirksmeisterschaft:

7 Schulen im Bezirk spielten in zwei Gruppen um den Einzug in das Bezirksfinale 2016. Die NMS Bärnbach spielte gemeinsam mit der NMS Voitsberg und dem Gymnasium Köflach in der Gruppe A. Unsere Burschen begannen im Herbst mit einem Unentschieden gegen das Gymnasium Köflach vielversprechend, mussten dann aber gegen starke Voitsberger eine Niederlage hinnehmen.
Motiviert und stark begann unser Team im Frühjahr gegen die NMS Voitsberg und drängte auf den Torerfolg - der auch gelang. Leider hatten wir in diesem Spiel mit dem Schiedsrichter einen 12.Gegenspieler. Nach Aberkennung dieses regulären Tors unsererseits wurde auch noch ein irreguläres Tor der Voitsberger gegeben. Geschockt und demotiviert ging das Spiel noch verloren. Da das Gymnasium Köflach gegen die NMS Voitsberg siegte, konnten unsere Burschen das Bezirksfinale nicht mehr erreichen, spielten im letzten Spiel gegen Köflach mit wenig Motivation und verloren auch dieses.
Endstand-Gruppe A: 1.NMS Voitsberg (9 P.), 2.Gym.Köflach (7 P.), 3.NMS Bärnbach (1 P.)

Stehend: Lahm, Riedl, Murg, Zöberer, Pietzka, Lackner, Friedrich, Kaspar, Kanner
Hockend: Pasic, Reinprecht, Hintermüller, Muster, Lackner, Krammer, Krammer
Liegend: Peking, Lehrer: Fast, Schrapf

Technikwettkampf

Unsere 6 besten Fußballtechniker durften am 2.Juni am Landesfinale des Fußball-Technikbewerbes in Radkersburg teilnehmen. Dieser Bewerb fand gleichzeitig mit dem Schülerliga-Finale (SHS Graz gegen SHS Weiz) statt.
Murg Michael, Lahm Christph, Lackner Christoph, Kaspar Dominik, Friedrich Maximilian, Krammer Stefan begannen zwar nervös aber trotzdem stark und machten beim Jonglieren, Slalom-Torschuss, Schießen und Zielpassen viele Punkte. Leider konnten wir beim abschließenden Spiel 1:1 nicht unsere erhofften Punkte machen. Ganze 10 Punkte fehlten uns letztendlich auf einen Medaillenplatz. Der Sieg ging an die SHS Trofaiach (1164 P.) vor der NMS Mooskirchen (1021 P.), der NMS Schwanberg (966 P.) und NMS Bärnbach (956 P.).